Auf Wiedersehen, BLS - Willkommen, "NOI AG"

Auf Wiedersehen, BLS - Willkommen, "NOI AG"

Do, 18/10/2018 - 16:06
Posted in:

Die strukturelle Reorganisation von IDM und vom NOI Techpark strebt nach der Vereinfachung der Kompetenzen und Entscheidungsprozesse. IDM wird für die Marketingorganisation und die Geschäftsentwicklung Südtirols verantwortlich sein, während sich die NOI AG ab Januar 2019 der strategischen Innovation und Forschung annehmen wird.

Die Kompetenzen umverteilen, um das Organigramm effizienter zu gestalten. Das ist das Ziel der neuen Organisation von IDM, NOI und BLS. Als Ergebnis des Rahmenabkommens Land-Handelskammer wird die neue in-house “NOI AG” ab 1. Januar 2019 in Betrieb gehen.

Das heißt einen Rückschritt zu machen gegenüber der Gründung von IDM Südtirol. Der Zusammenschluss warvon den wirtschaftlichen Hauptakteuren gewollt. “Wir haben verstanden, dass etwas nicht funktionierte”, so Kompatscher bei der Pressekonferenz vom 11. September. Nach der Reorganisierung des Gründerzentrums wünscht man sich die Schwierigkeiten zu überwinden.

Die BLS wurde bereits im Jahr 2016 ausgegliedert, und IDM Südtirol übernahm seine Aufgaben — zusammen mit der SMG (Südtirol Marketing), dem TIS innovation park sowie der EOS (Export Organisation Südtirol). Sie wird sich ab nächstem Jahr “NOI AG” nennen und ihre Zuständigkeiten erweitern. Neben der Kontrolle der Techpark-Infrastruktur, wird die neue Gesellschaft auch eine spezifische Beratung zu den Themen Innovation und Forschung anbieten, um Betriebe und Startups zu unterstützen. 

IDM wird die Marketingorganisation Südtirols bleiben und einen gezielten Auftrag als Dienstleister für die Betriebsentwicklung erhalten, von der allgemeinen Beratung bis hin zur Unterstützung beim Export. Auch der Film-Sektor wird bei IDM bleiben.

Credits
IDM/Ivo Corrà