Forschung

Marmorierte Baumwanze: Sichtungen melden

SÜDTIROL Die Marmorierte Baumwanze ist ein aus Asien stammender Schädling, der seit 2016 in Südtirol beobachtet wird und unter anderem Stein-, Kern- und Beerenobst sowie Gemüse befällt. Um die Wintermonate zu überdauern, suchen die Wanzen meist in Gruppen Unterschlupf in Häusern. Die Tiere sind für den Menschen zwar gesundheitlich unbedenklich, können aber einen unangenehmen Geruch verströmen, wenn sie gestört werden.

NOI Techpark: Labors des Versuchszentrums Laimburg vorgestellt

BOZEN Das Versuchszentrum Laimburg begleitet nicht nur den Anbau landwirtschaftlicher Produkte mit Forschung und Versuchstätigkeit, sondern auch deren Weiterverarbeitung zu Produkten von hoher Qualität. Im NOI Techpark koordiniert das Versuchszentrum Laimburg in Zusammenarbeit mit der Freien Universität Bozen das Technologiefeld Lebensmittelwissenschaften (Food Technology). Vor kurzem hat das Versuchszentrum die im Lebensmittelsektor tätigen Labors vorgestellt.

Das Forschungsprojekt GLORI will die Hochwassergefahr reduzieren

BOZEN Eines der zentralen Forschungsgebiete der Fakultät für Naturwissenschaften und Technik der Freien Universität Bozen beschäftigt sich mit der Dynamik von Flussgebieten und der Reduktion von Risiken. Francesco Comiti, Professor für Naturgefahrenmanagement und Bergwasserläufe an der Fakultät, leitet die Forschungsgruppe zu dieser Thematik.

Eurac macht Einkaufszentren energieeffizienter

BOZEN Wie sich der Energieverbrauch in Einkaufszentren und Kaufhäusern reduzieren lässt, hat ein europäisches Konsortium von Forschungszentren und Unternehmen unter der Leitung von Eurac Research untersucht. Zusammen haben sie verschiedene Sanierungslösungen – darunter der Einsatz von natürlicher Beleuchtung und Belüftung – ausgearbeitet und in drei Einkaufszentren in Modena, Valladolid und Trondheim getestet.